Polizeiberichte

Taschendiebe treiben erneut ihr Unwesen

Am Donnerstagnachmittag kam es in der Erfurter Innenstadt zu mehreren Diebstählen. Im Bereich des Hauptbahnhofes wurde einer 78 Jahre alten Dame das Portemonnaie aus der Handtasche entwendet. Der unbekannte Täter nutzte hierbei die Unachtsamkeit des Opfers beim Einsteigen in die Straßenbahn und öffnete den Reißverschluss der Handtasche um in der Folge das Beutegut zu stehlen.

BPOLI EF: Wochenendrückblick der Bundespolizei

Erfurt (ots) - Am Freitag stellten Bundespolizisten am Erfurter Hauptbahnhof bei einer 16-jährigen Deutschen geringe Mengen an Betäubungsmitteln fest. Im Zuge der ersten Befragung gab das Mädchen an, das Marihuana von einem Freund bekommen zu haben. Sowohl gegen sie als auch gegen ihren Bekannten leitete die Bundespolizei ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren